Pflege zu Hause: Nah am Menschen

 
Drei Stunden in fröhlicher Runde,
drei Stunden Entlastung
Betreuungsgruppen für Demenzkranke leisten wertvolle Arbeit.
» mehr dazu
 
Leitungswechsel im Kompetenzcenter Demenz der Ev. Sozialstation in Straßenhaus
Seit dem 01.01.2016 hat das Kompetenzcenter Demenz eine neue Leitung: Nicole Vietze löst Margret Henn ab, die im Dezember 2015 in den Ruhestand verabschiedet wurde.
» mehr dazu
 
Ev. Sozialstation Straßenhaus bezieht neue Büroräume
Das Team der Evangelischen Sozialstation Straßenhaus gGmbH ist umgezogen: Seit Montag, 12. Januar 2015, befinden sich die Büroräume in der Raiffeisenstraße 27 in Straßenhaus im ersten Obergeschoss im Gebäude der Raiffeisenbank.
» mehr dazu
 
Ev. Sozialstation Straßenhaus wird mit "sehr gut" bewertet
Das Team der Evangelischen Sozialstation Straßenhaus gGmbH hat bei der jährlichen MDK-Prüfung (Prüfung des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen) mit der Note "sehr gut, 1,2" abgeschnitten.
» mehr dazu
 
Zentrale Anlaufstelle für Demenzkranke und Angehörige
Gegenwärtig leben etwa 1,5 Millionen Demenzkranke in Deutschland. Die Zahl der Demenzkranken nimmt fortwährend zu, weil es zu weitaus mehr Neuerkrankungen als zu Sterbefällen unter den bereits Betroffenen kommt.
» mehr dazu
 
Angela Keul-Göbel in den Vorstand gewählt
In der letzten Mitgliederversammlung wurde die Geschäftsführerin der evangelischen Sozialstation Straßenhaus, Angela Keul-Göbel, als Beisitzerin in den Vorstand der Arbeitsgemeinschaft rheinischer Träger diakonischer ambulanter Dienste in Rheinland-Pfalz gewählt.
» mehr dazu
 
Neue Auszubildende zur Altenpflegehelferin
In diesem Jahr haben zwei Schülerinnen ihr Examen bestanden: Jutta Thieme und Rita Evola. Daraufhin begannen Vera Schmidt und Luisa Schröder ihre Ausbildung zur "Staatlich geprüften Altenpflegehelferin".
» mehr dazu
 

Ältere Meldungen

» Neue Betreuungsgruppe in Puderbach » MDK-Prüfung: Note „sehr gut“
» Wenn Vergessen zur Krankheit wird
» Herzlichen Dank allen Spenderinnen und Spender zur Jubiläumsfeier!